Page 38 - Speisekarte - das culinarium
P. 38

   Preise und Lieferbedingungen
Unsere Preise in der Buffetkarte sind ab 20 Personen und netto (zzgl. 7 % MwSt.) berechnet. Sie liegt in unserem Geschäft – Bei St. Johannis 1-3 - und bei unseren Kooperationspartnern aus. Bei Bestellungen unter 20 - 11 Personen erhöhen sich die Preise um 30 %.
Ab 10 – 1 Personen erhöhen sich die Preise um 70% %. Bio-Buffets erfordern gesonderte Berechnung. Eine Anzahlung erfolgt ab einem Netto-Bestellwert von 300,00 € und beträgt 30 %. Sie ist spätestens 7 Tage vor Termin fällig.
Kostenvoranschläge bedürfen immer der schriftlichen Bestätigung unter Angabe der Rechnungs-
und Lieferadresse, sowie der Lieferzeit und einer Telefonnummer. Zahlungen erfolgen bei einem
Auftragswert bis 300,00 € netto in bar. Ab 300,00 € erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 7
Tagen auf unser Konto.
.............................................................................
Rücktritt/Stornierung
Stornierungen von Buffets oder Buffet-Bestandteilen die per Kostenvoranschlag (KV) von beiden Seiten inhaltlich und terminlich bestätigt wurden, müssen schriftlich erfolgen und sind bis 20 Personen bis 7 Tage vor Termin kostenfrei. Danach werden 50 % des Brutto-Zahlbetrags vom letzten bestätigten KV in Rechnung gestellt.
Ab 21-50 Personen erfolgt eine kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vor Termin, danach werden
30 % des Brutto-Zahlbetrags (vom letzten bestätigten KV) in Rechnung gestellt. Ab 3 Tage vor
Termin werden 80 % des Brutto-Zahlbetrag fällig.
Buffets ab 50 Personen sind bis 4 Wochen vor Termin kostenfrei zu stornieren, danach werden 30
% des Brutto-Zahlbetrags in Rechnung gestellt. Ab 7 Tage vor Termin werden 80 % fällig und ab
3 Tage vor Termin der Gesamt-Bruttobetrag vom letzten bestätigten KV. Bei Buffets, die innerhalb
einer Woche geordert und schriftlich bestätigt werden, sind bei Rücktritt 100 % des Brutto-
Zahlbetrag vom letzten bestätigten KV fällig. Sollte Ihre Feier aufgrund höherer Gewalt, schwerer
Krankheit oder eines Todesfalls ausfallen, so werden wir eine Regelung finden.
.............................................................................
Lieferung
Wir liefern nach Absprache und ab 200,00 € netto Bestellwert. Grundgebühr innerhalb der Altstadtinsel 10,00 € netto. Jeden weiteren km berechnen wir 1 €. Der Zuschlag an Sonn- und Feiertagen beträgt 20 %. Die Abholung Ihres Buffets ist Ihnen frei gestellt. Bei Häusern ohne Fahrstuhl und ohne Helfer wird ab der 2 Etage eine Erschwernispauschale von 10,00 € berechnet. Unklarheiten zur Menge und Beschaffenheit der Lieferung müssen unverzüglich bei Anlieferung geklärt werden. Zeitliche Abweichungen vom Liefertermin bis zu 1⁄2 Std. behalten wir uns vor.
Das Buffetgeschirr kann während der Öffnungszeiten und nach Vereinbarung zurück gebracht – oder abgeholt werden.
Wir nehmen nur vorgesäubertes Geschirr - ohne Essensreste mit. „Das Auge isst mit“, d.h. wir liefern nicht auf Einweg-Geschirr. Kaputte Platten, Schüsseln, Speisenwärmer etc. werden innerhalb von 14 Tagen von uns in Rechnung gestellt.
.............................................................................
Schadenersatz / Mängel
Schadensersatzansprüche aufgrund höherer Gewalt (Unfall, schwere Krankheit, gefährliche Wetterlage) können nicht geltend gemacht werden. Mängel können durch Minderung der Rechnungssumme geltend gemacht werden, nicht jedoch darüber hinaus und müssen bis
1 Std. nach Lieferung telefonisch oder per email (Uhrzeit!) angemeldet werden.
Gerichtstand ist Lübeck
38
Lübeck, im Januar 2019
   AGB
       


































































   36   37   38   39   40